Einen Raum eröffnen,

wo Veränderungen spürbar und Lösungen fassbar werden.

Mit Leichtigkeit auf dein Inneres hören

und mit allen Sinnen deine Potentiale ergreifen und entfalten.

Individuelle Begleitung von Erwachsenen und Kindern


Mein Angebot



 

KINDER und JUGENDLICHE 

bekommen Hilfe beim Umgang mit

  • Angstzuständen
  • Unruhe und Anspannung
  • auffälligem Verhalten
  • motorischen Beeinträchtigungen
  • Sprachauffälligkeiten
  • Teilleistungsstörungen
  • und vielem mehr.

Es ist wunderschön zu beobachten, wie junge Menschen Entwicklungsschritte machen, die sich klein ausnehmen aber riesige Veränderungen bewirken können.

 

FRAUEN unterstütze ich bei...

  • Klärung von Beziehungsfragen, Trennung/Scheidung...
  • Bewältigung von Lebensübergängen und -krisen wie etwa Jobwechsel, Menopause, Pension,  Verlust/Trauer...
  • Aussteigen aus negativen, altbekannten Kreisläufen
  • und dabei,  positive Potentiale nachhaltig im Körper zu verankern.

So kannst du Halt, Orientierung und Gleichgewicht gewinnen, innere Sicherheit finden und deinen Freiraum ausweiten.

 

Angebote für SCHULEN,

KINDERGÄRTEN, VEREINE etc.:

PROJEKTE, WORKSHOPS und VORTRÄGE

ARTIKEL & PUBLIKATIONEN


Das Arbeiten mit Tonerde im klar begrenzten Feld und in Resonanz mit mir als Begleiterin ermöglicht:
    eine sinnliche, haptische Erfahrung, die körperliche, emotionale, gedankliche Prozesse anstoßen und unterstützen kann.
    Der begrenzte Raum schafft Sicherheit und Struktur. Innerhalb des Rahmens kannst du dich frei entfalten  ohne überwältigt zu werden.
    Veränderbarkeit: Tonerde ist formbar und veränderbar wie das eigene Leben und viele unserer alte Gedankenspiralen und Verhaltensmuster, die so auch schrittweise losgelassen und verändert werden können.

Du willst greifbare Lösungen?

Ich begleite dich gern dabei!

... wenn es für dich passt, können wir dann gern beginnen!



Die Arbeit hilft dir, Spannungszustände zu regulieren, Unverarbeitetes zu ordnen und zu klären und Entwicklungspotentiale umzusetzen.

 

Sie stärkt die leibliche, emotionale und soziale Basis und fördert die Resilienz.

Das sagen Menschen, die mit mir arbeiten:

 

"Sehr gerne empfehle ich dir Kleint*innen weiter. Ich habe die Arbeit mit dir am Tonfeld sehr positiv und tiefgehend erlebt." Inge, Psychotherapeutin

 

"Die Arbeit am Tonfeld war das Einzige, was mir in meinem Zustand geholfen hat. Es gab keine Erwartungen an mich und ich durfte einfach sein." Brigitte, Klientin


Das Setting

Bei der Arbeit am Tonfeld arbeiten wir mit einem flachen Holzkasten, der mit dem Material Tonerde gefüllt ist. Ich begleite und leite dich dabei.

Beim Geführten Zeichnen (Guided Drawing) arbeitest du mit Kreiden, Ölstiften oder Fingerfarben und findest so mit meiner Unterstützung dank kinestetisch-sensorischer Erfahrungen zu neuen Einblicken und Verhaltensänderungen.

Die Methoden sind für Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeder Altersstufe geeignet.

Eine Sitzungseinheit dauert inklusive Nachgespräch ca. 60 Minuten. Die Erststunde ist inkl. Vorgespräch und Abklärung des Bedarfs mit 90 Minuten angesetzt.


Die Wirkkraft der Haptik versetzt mich immer wieder in Erstaunen.

Sie lässt die Arbeit mit meinen Klient*innen zu meinem großen Herzensanliegen werden.

Über mich

In meinem Leben konnte ich schon sehr vieles lernen. Das Zusammentragen von Wissen hat mir immer Freude gemacht. Doch bald ist mir dabei auch bewusst geworden, dass Lernen weit mehr ist: etwa neue Sprachen, die mir neue Welten erschließen und meinen Horizont erweitern; mir Begegnungen mit unterschiedlichsten Menschen ermöglichen; Erfahrungen, die mich selbst auch verändert und geprägt haben. Das kreative Arbeiten mit Farben und Bearbeiten von Steinen, das neue Töne und Schattierungen in meinem Leben sichtbar werden lässt. Oder sportliche Bewegung beim Wandern, Yoga oder Feldenkrais, die meinen Alltag in Schwung hält :)

Ganz besonders hat mich die Selbsterfahrung mit dem Material Tonerde im klar begrenzten Feld in ihren Bann gezogen. Sie hat mich davon überzeugt, dass diese Methode das Kennenlernen und Entwickeln der eigenen Persönlichkeit auf ganz besondere Weise fördert. Nicht zuletzt auch dank der entsprechenden professionellen Begleitung, die dabei ein positives Resonanzerleben ermöglicht und dazu beträgt, Beziehungsfähigkeit, Selbstsicherheit und -wirksamkeit nachhaltig zu stärken.